Pfarrbrief 18.01. - 07.02.2016

Gleichgewicht

 

Kollekten

ADVENIAT-KOLLEKTE

Altendorf:                    874,82 €

Gleiritsch:                   957,70€

Weidenthal:               1.126,84 €

 

Sternsinger-Aktion:

Altendorf:                  1.985,50 €

Gleiritsch:                 2.103,10 €

Weidenthal:               1.951,60 €

Allen Spendern und natürlich den Sternsingern, deren Begleitern und den fleißigen Helfern ein ganz herzliches Vergelt´s Gott!

 

Taizé-Abend

Herzliche Einladung an die Pfarrangehörigen der Pfarreiengemeinschaft Altendorf-Gleiritsch-Weidenthal zum TAIZÉ-Abend. 

Bei Gesängen und Kerzenschein ein wenig Ruhe finden, auftanken, Gott in Gebet und Gesang erfahren...

Wo:                in der Pfarrkirche in Weidenthal

Wann:           Donnerstag, 25.02.2016 um 19 Uhr

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme. Pfarrer Johann Wutz und Pfarrgemeinderat Weidenthal.

 

Lektoren gesucht

Für die Pfarrei Weidenthal werden wieder Lektoren gesucht.

Es wäre schön, wenn sich Männer und Frauen finden, welche die Lektorengruppe wieder erweitern, damit ein für alle Beteiligten annehmbarer Wechsel möglich ist. 

Gottesdienst feiern - das ist nicht das Handeln eines einzelnen, z.B. des Priesters, sondern das der gesamten versammelten Gemeinde.  Bestimmte Aufgaben werden naturgemäß jedoch von einzelnen Personen übernommen. Dazu gehört - neben der Musik- auch der ehrenamtliche Dienst der Lektoren und Kommunionhelfer. Ein wichtiges Element jedes christlichen Gottesdienstes ist der Wortgottesdienst, d.h. die Lesung aus der heiligen Schrift, der Bibel. Während Texte aus den Evangelien gewöhnlich von einem Diakon oder Priester vorgetragen werden, tut dies bei anderen Bibeltexten eine Lektorin oder ein Lektor. 

Diesen Dienst kann grundsätzlich jedes Gemeindemitglied ausüben und belebt damit nicht nur das Miteinander im Gemeindeleben sondern ist tatkräftige Unterstützung im kirchlich-liturgischen Dienst.

 

Chorsänger/innen gesucht

ChorAuch der Kirchenchor Weidenthal freut sich immer über neue Mitglieder, vor allem Männerstimmen sind herzlich willkommen.

Singen bringt Freude, vor allem zur Ehre Gottes und in fröhlicher Gemeinschaft.

Bei Interesse – einfach bei einer Chorprobe unverbindlich vorbeischauen – die Probenzeiten sind in der Regel am Freitag um 19 Uhr bzw. 19:30 Uhr.

 

Seniorennachmittag Altendorf

Frau Thekla Ippisch kann den Seniorenkreis Altendorf leider nicht mehr betreuen. Für die über 10 Jahre, in denen sie den Seniorenkreis aufgebaut und alle Monate einen schönen Nachmittag mit selbstgebackenem Kuchen gestaltete, sage ich herzlich Vergelt´s Gott.

Es wäre für unsere älteren Mitchristen schön, wenn sich jemand finden würde, der die Seniorennachmittage weiterhin gestaltet.

 

Firmung 2017

In Zukunft wird das Sakrament der Firmung zu Beginn der 6. Klasse bzw. 7. Klasse gespendet. Deshalb verschiebt sich der zweijährige Firmrhythmus um 1 Jahr. Die nächste Firmung in unserer Pfarreiengemeinschaft findet deshalb voraussichtlich im Oktober 2017 in Weidenthal statt.

Caritas

Zusätzliche Informationen