Pfarrgemeinderat

Was macht der Pfarrgemeinderat?

Der Pfarrgemeinderat wird alle vier Jahre gewählt. Auf Pfarrebene gibt es in nahezu allen Pfarreien des Bistums einen Pfarrgemeinderat, der die seelsorgerliche Arbeit des Pfarrers unterstützt und berät, aber auch selbst aktiv in der Pfarrei mitarbeitet. Er soll Ansprechpartner für die Sorgen und Nöte der Gemeinde sein. Die Pfarrgemeinderäte sind also praktisch ein Mitseelsorger an der Seite und zur Unterstützung Ihres Pfarrers.

 

Gesamtpfarrgemeinderat

Die Pfarreingemeinschaft hat eine Gesamtpfarrgemeinderat. Der Pfarrgemeinderat setzt sich aus 19 Personen zusammen, welche sich in den einzelnen Pfarreien gruppiert haben.

 

Pfarrgemeinderat Altendorf

Sigrid Bogner, Köppl Georg, Verena Mardanow, Anita Müller, Elisabeth Ott, Katrin Scheck, Monika Scheck,Alois Wildenauer

 

Pfarrgemeinderat Gleiritsch

Maria Helmberger, Peter Horn, Maria Kellner, Franziska Roth (Sprecherin Gleiritsch), Veronika Willhelm

 

Pfarrgemeinderat Weidenthal

Daniela Beer, Irmgard Berr (Sprecherin Gesamtpfarrgemeinderat), Barbara Hanauer, Anton Kaiser, Maria Lorenz, Martina Süß (Sprecherin Weidenthal)

 Alfons Forster (Kirchenpfleger), Irmgard Berr (Sprecherin Gesamtpfarrgemeinderat), Maria Lorenz, Daniela Beer, Barbara Hanauer, Martina Süß (Sprecherin Weidenthal) nicht auf dem Bild: Anton Kaiser

Zusätzliche Informationen