KLB Weidenthal

In der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) engagieren sich Menschen, die sich dem ländlichen Raum in besonderer Weise verbunden wissen. Die Katholische Landvolkbewegung setzt sich ein für eine lebendige Kirche im Geiste des Evangeliums, für die Familien und Menschen auf dem Lande, für lebens- und liebenswerte Dörfer, für eine zukunftsfähige Landwirtschaft, eine glaubwürdige Schöpfungsverantwortung und eine solidarische Welt. Die KLB Weidenthal gehört zum Diözesanverband Regensburg, der mit derzeit über 3500 Familienmitgliedschaften und Einzelpersonen der zweitgrößte Diözesanverband in Bayern ist.

 

Patrone der KLB …

… sind der Heilige Nikolaus von Flüe (1417-1487) und seine Frau Dorothee. Niklaus von Flüe war Bauer, Familienvater, Politiker und später dann Einsiedler und Mystiker. Er wird besonders als Friedensheiliger verehrt. Seine Frau Dorothee ermöglichte diesen Weg, durch ihr „Ja“ zu seinem Einsiedlerleben.

Als Ehepaar beeindrucken Niklaus und Dorothee mit der Geradlinigkeit ihres Lebens, im Hören auf Gott, mit der Kraft des Glaubens, im Ringen um den Willen Gottes, im Loslassen und Sich-Verlassen auf Gott.

 

Mein Herr und mein Gott,

 Nimm alles mir,

 Was mich hindert zu dir.

 Mein Herr und mein Gott,

 Gib alles mir,

 Was mich fördert zu dir.

 Mein Herr und mein Gott,

 Nimm mich mir

 Und gib mich ganz zu eigen dir.

 

(Bruder-Klaus-Gebet)

 

KLB stellt sich vor

Seit November 2012 führt ein dreiköpfiges Vorstandsteam die KLB-Gruppe Weidenthal. Johanna Baumann, Monika Schwandtner und Alfred Karl teilen sich die Aufgaben. Unterstützung gibt es dabei von den Ausschussmitgliedern Martina Hofstetter, Elisabeth Irlbacher, Regina Eckl, Rita Ritz, Daniela Beer und Irmi Spichtinger, die auch Ansprechpartner für die einzelnen Ortschaften sind.

(nicht im Bild: Alfred Karl, Irmi Spichtinger)

 

Traditionelle Termine sind inzwischen die Treffen zum Frauenfrühstück, Palmbüschelbinden und Maiandacht mit den Kommunionkindern, Beteiligung am Ferienprogramm und Gestaltung des Bruder-Klaus-Tages in Abwechslung mit KLB Altendorf sowie eine Winterwanderung.

„auf den Spuren der Römer“ beim Ferienprogramm in Regensburg 2014

Zusätzliche Aktionen wie das Kirchencafe, Stadtführung, Familienwanderung oder die Ausrichtung der Kreisversammlung bereichern das Leben in der Gemeinde.

Auch die Krabbelgruppe in Weidenthal wurde 2002 unter Leitung des damaligen Vorsitzenden Johann Werner ins Leben gerufen.

Kirchencafe – Kinder lassen Luftballons mit Wünschen steigen

KLB Jahresprogramm 16/17

Samstag, 25. September, 8:30 Uhr
Gottesdienst für verstorbene Mitglieder, Pfarrkirche Weidenthal anschließend Gestaltung der Anbetung zum Patrozinium

Weiterlesen: KLB Jahresprogramm 16/17

Auf den Spuren der alten Goldgräber

Ferienprogramm der KLB Weidenthal Ende August 2016

Einen spannenden Nachmittag verbrachten die Kinder der Gemeinde Guteneck auf den Spuren der alten Goldgräber.

Weiterlesen: Auf den Spuren der alten Goldgräber

KLB-Neuwahlen im November

Über viele Veranstaltungen berichtete Vorstandsmitglied Johanna Baumann kürzlich bei der Jahreshauptversammlung des katholischen Landvolks Weidenthal.

Weiterlesen: KLB-Neuwahlen im November

Zum Eixlberg mit Landvolk Weidenthal

 

Weiterlesen: Zum Eixlberg mit Landvolk Weidenthal

Zusätzliche Informationen