Neuaufnahme MH-Brunderschaft

Neuaufnahmen bei der Maria-Hilf- Bruderschaft

Zum Maria-Hilf Bruderschaftsfest konnten heuer im 329 Jahr des Bestehens, 5 neue Mitglieder in die Bruderschaft aufgenommen werden.

Die Maria-Hilf Bruderschaft, die im Jahre 1687 ins Leben gerufen wurde, ist die älteste Vereinigung in der Pfarrei Altendorf. Zweck der Bruderschaft ist, Maria zu verehren, Maria als Vorbild erwählen und Maria als Mittlerin und Fürsprecherin anzurufen. Zugleich wollen die Mitglieder der Bruderschaft einander ermutigen, durch gutes Beispiel und einander helfen, durch Werke der Nächstenliebe und durch das Gebet.

 Neuaufnahme MHBr: Bildnachweis: Thomas Salzl

Pfarrer Johann Wutz freute sich, 5 neue Mitglieder in die altehrwürdige Bruderschaft aufnehmen zu können. Dies sind von l. n. r. Andreas Salzl, Hanna Bauer, Antonia Bauer, Birgit Zapf, Lukas Zapf mit Pfr. Wutz.

Zusätzliche Informationen