Vorstellung der Kommunionkinder

 „Gottes Nähe spüren. Mit Jesus in einem Boot“  - das ist das Leitwort der Erstkommunion in Altendorf 2017. Mit der Geschichte von der „Stillung des Seesturms“ (Markus 4,35-41), werden besonders Themen wie die Überwindung der Angst,

Zeichen der Hoffnung, Zuversicht, Helfen und Teilen sowie besonders die Freundschaft mit Jesus Christus und seine unüberbietbare Nähe im Sakrament der Eucharistie aufgegriffen.

Beim Vorstellungsgottesdienst am 12. März, stellten sich die Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde vor.

Finja, Fiona, Julia, Korbinian, Laura-Sophie sind heuer die fünf Kinder die erstmalig an den Tisch des Herrn treten.

Man kann die Kirche mit einem Schiff vergleichen: Gemeinsam mit Jesus, dem Steuermann fahren alle Gläubigen sicher durch das Meer der Zeiten. „Komm steig ein!“ sagt Jesus und lädt jeden ein mitzufahren. In jedem Wind, in jedem Sturm, in jedem Abendrot, in jedem Atemzug, in jeder Angst und Einsamkeit, in allergrößter Not, da bist du bei mir, mein Gott.

Die Erstkommunion in Altendorf findet heuer am Weißen Sonntag, den 23. April statt.

 Vorstellung der Kommunionkinder Altendorf

Zusätzliche Informationen