Missereor Fastensonntag

Familien-Gottesdienst-Team gestaltet den MISEREOR-Fastensonntag 

Unter dem Leitwort "Neu denken! Veränderung wagen." macht die MISEREOR Fastenaktion 2015 auf die Auswirkungen des sich verändernden Klimas weltweit aufmerksam. Fischerfamilien, die an den Küsten der Philippinen leben, stehen beispielhaft im Mittelpunkt.

 Das Familien-Gottesdienst-Team der Pfarrei Weidenthal gestaltete zusammen mit den Grundschulkindern den Misereor-Sonntag anschaulich in Wort und Bild und zeigte damit auf, wie das Hilfswerk MISEREOR die philippinischen Fischerfamilien dabei unterstützt, ihr Leben am Meer weiterzuführen und ihre Existenzgrundlage zu schützen. Die Entwicklungen des Klimas müssen uns zu "neuem Denken" anregen. Es ist höchste Zeit, Veränderungen zu wagen. Mit der aktiven Teilnahme an der MISEREOR-Fastenaktion können wir alle dazu beitragen, diesen Familien zu helfen.

 

 


Ministranten organisieren Kuchenverkauf zugunsten des MISEREOR-Hilfswerks 

Anlässlich der Misereor-Fastenaktion organisierten die Ministranten einen Kuchenverkauf zugunsten des Hilfswerks. Nach dem Abend-Gottesdienst warteten auf die Pfarrangehörigen leckere Torten und Kuchen, gebacken und gespendet von den Ministranten-Eltern. Diese Aktion brachte wieder einen stolzen Erlös von über 400 Euro ein. Herzlichen Dank an alle, die diese Aktion unterstützt haben: Den Käufern, aber vor allem auch den Kuchenspendern sowie dem Getränkemarkt Zeitler für die Bereitstellung der benötigten Biergarnituren.

 

 

Zusätzliche Informationen