Michael Süß 33 Jahre Kirchenpfleger

Im Rahmen des Josefi-Gottesdienstes in Pischdorf wurde Herr Michael Süß aus Pischdorf für seinen langjährigen ehrenamtlichen Dienst als Kirchenpfleger geehrt und offiziell verabschiedet. Herr Pfarrer Wutz dankte Michael Süß am Ende des Gottesdienstes für seinen zuverlässigen Einsatz.

33 Jahre habe er sich unentwegt um das Wohl des Gotteshauses gekümmert und dabei viel Zeit und Mühe verwendet. Als Dank und Anerkennung für sein Wirken überreichte Herr Pfarrer Wutz Herrn Süß ein Bild des Patrones der Filialkirche, dem Heiligen Stephanus, sowie eine Urkunde. Der neue Kirchenpfleger Michael Zimmermann dankte Michael Süß im Namen des Ortschaft Pischdorf und der Kirchenverwaltung ebenfalls.

 Michael Süß

Zusätzliche Informationen